EU e-Privacy

Neueste Bilder

Hattroper Firmen

Resümee vom Schützenfest

Zum Abschluss des schönen Fests hier nochmal alle Zahlen, Daten & Fakten.

Und hier findet ihr die Bilder zum Fest. Jetzt noch mehr Bilder vom Freitag!

Sollte sich jemand im Nachhinein doch noch überlegt haben nicht im Internet zu erscheinen, dann sagt mir bitte Bescheid. Egal auf welchem Weg!

Und so ging es los:

Donnerstag: Laubkönig: Stephan Mesche 10. Wurf um 15:55 Uhr

Dann kam das eigentliche Königsschießen am Freitag:

 

Weiterlesen: Resümee vom Schützenfest

tags:

Knüppelwerfen der Frauen

Heute neigt sich das Schützenfest dem Ende. Und wie es Tradition ist haben die Frauen auch ihre Knüppelkönigin bestimmt.

Mit sicherem Auge und starkem 54. Wurf hat sich Andrea Kemper die Ehre der Knüppelkönigin erworfen und sich Stefan Baldin als König erwählt.

Nun freuen wir uns auf einen schönen Restabend!

Das war es dann, aber nur fast. Denn einige Wenige kümmern sich morgen wieder darum, dass alles so gut aussieht wie vor dem Fest, wenn nicht besser.

Ein Dankeschön dafür schon mal vorab.

tags:

Hermann Ahrens machte mit dem 72. Schuss den König perfekt

Aber halt nicht ganz so schnell!

Zunächst mal ein Lob an Thomas Müller für die schön gebauten Vögel. Wobei der zweite Vogel erst morgen seine hölzernen Federn lassen muss!

Ein Lob auch an alle anderen, die sich immer um alles kümmern, damit wir in Hattrop unser schönes Fest feiern können! 

Um 18:00 Uhr ging es bei bedecktem Himmel aber guten Temperaturen ab zum Kriegerdenkmal. Danach zurück zur Halle und los gings.

Weiterlesen: Hermann Ahrens machte mit dem 72. Schuss den König perfekt

tags:

Offizieller Tag 2 des Schützenfestes

Am heutigen Samstag fand das Kaiserschießen statt. In schneller Folge wurde geschossen und mit dem 129. Schuss holte sich Thomas Müller bei bestem Kaiserwetter die Kaiserwürde nach einem harten Kampf.

tags:

Laubholen vorm Schützenfest

Bei allerbestem Wetter machte sich eine große Truppe von 26 Personen auf, um das nötige Laub zum Schmücken der Gemeinschaftshalle zu besorgen. Diesmal wurde der Bus genommen, da der Kutscher ausgefallen war.

Wie es Tradition ist wurde am Ende der Laubkönig ermittelt.

Stephan Mesche holte sich die Ehre des Laubkönigs mit dem 10. Wurf und wurde wie immer mit der Wurstkette gekrönt, die diesmal eher ein Wurst-Kringel war.

tags:

Hattroper Firmen

Back to Top