EU e-Privacy

Neueste Bilder

Hattroper Firmen

Torbalken

 
An fast allen der Hattroper Fachwerkhäuser findet man
mehr oder weniger stark verziehrte  Tür- oder Torbalken.
TorbalkenTorbalken
Sie geben Auskunft über das Jahr der Errichtung, den Bauherren,
oft auch über seine Familie, in vielen Fällen ebenfalls über die Zimmerleute.
 
    Die Nummerierungen beziehen sich auf  die Urkatasterkarte 
Die Namen der Gehöfte finden Sie im  "Gang  durch die Geschichte"
 
 
 8
  Befiel dem Herrn deine Wege, so werden deine Anschläge fort gehen.
Anno       17 82 
im            Junü

 
Foto: D. Oberhoff
 Herr Major von Honthumb hat dies Haus dur den Zimmer-
Meister Bernd Zurhorst Bauen und Aufrichten lassen.
Anno 1782                                              Den 20ten July


Foto: D. Oberhoff

Im Jahr Christi 1785 den 30. April haben Johan Trockels und Anna Eliesabet Wortmann,
Eheleute, diß Haus durch Hülfe Gottesmit ihren Kindern Den jungen Eheleuten: Andreas Trockels und Klara Weisthof
Aus ihrem Mittel bauen und ehigen Tages aufrichten lassen.  Anton Steinhof:   Zur Arbeit nicht zum Müßiggang  sind wir o Herr auf
Erden  drum laß mich doch mein lebenlang  kein Knecht der Trägheit werden  gib mit Verstand und Lust und Kraft dass ich treu
und gewissenhaft                                                    in meinem Stande lebe.

11

Foto: D. Oberhoff
Anno 1809 Den 26 Juny Haben dieße ehe Leütte genand Franz Kniep und Annamargareta Kampschultze
Haben aus iren eigen Mittel durch Gottes Hilfe auf Bauen lassen durch Meister Anton Krabe verfertigen lassen:
Ich weiß o Gott , dass all mein Thun und Werek auf deinem Willen ruhn  von dir komt Glück und Segen  was du
Regierst das geht und steht auf rechten guten Wegen: ist gleich der Anfang etwas schwer, und
muß ich auch ins tiefe Meer
 
 
Foto: D. Oberhoff  
  Im   Jahre Christ  1833 dem 1. Juni  hat Albert Koers
mit seinen Kindern dies Gebäude aus ihren Mitteln mit Gottes
Hülfe den Choppen  aufbauen lassen mit  ...?...  alles an

Foto: D. Oberhoff
  Im Jahre 1865  den 30 Mai hat A.
Hinnerks mit seinen Kindern dieses
Gebäude mit Gottes Hilfe errichten lassen.


 
Foto: D. Oberhoff
Im Jahre 1867 den 12 Juni erbauten Eheleute Andreas Wegge und Sophia geborene Hinnerks von hier dieses Haus mit Gottes Hülfe durch Anton Krabbe von Schwefe. Was Gott nicht bauet das geht zu Grund. Wenns gleich auf ehernen Mauern stund. Was aber Gott auch will ernähren Das kann kein Unfall je verzehren. Gott mit uns.


14

tor1868tor1868
Foto: D. Oberhoff
Im Jahre 1868 den 2. Juli haben Eheleute Heinrich Twittmann und Christine geb. Vogel von Ostönnen
dieses Gebäude errichten lassen. Kommet her u. lasset uns dem Herrn froh locken und jauchzen dem
Wort unseres Heils. Lasset uns mit Danken vor sein Angesicht kommen und mit Psalmen jauchzen.       
                                Meister hat von A. Gillhaus.

 
 
Foto: D. Oberhoff
Im Jahre 1889 im Mai haben Eheleute Wilhelm Wilms und Margarete geb. Dreckhoff aus Deiringsen dieses Gebäu-
de errichten lassen durch Meister Wilhelm Rocholl. Dankbarlich und hocherfreut wollen wir zur Erntezeit unsre Gaben Got-
tes Segen hier in diese Scheune tragen

                                                                            

 

Kommentar schreiben


Hattroper Firmen

Kalender

Nächste Veranstaltung

16 Aug
Fördervereinssitzung
16.8.21 19:30
29 Aug
20 Sep
Fördervereinssitzung
20.9.21 19:30
26 Sep
18 Okt
Fördervereinssitzung
18.10.21 19:30
Back to Top