Hermann Ahrens machte mit dem 72. Schuss den König perfekt

Aber halt nicht ganz so schnell!

Zunächst mal ein Lob an Thomas Müller für die schön gebauten Vögel. Wobei der zweite Vogel erst morgen seine hölzernen Federn lassen muss!

Ein Lob auch an alle anderen, die sich immer um alles kümmern, damit wir in Hattrop unser schönes Fest feiern können! 

Um 18:00 Uhr ging es bei bedecktem Himmel aber guten Temperaturen ab zum Kriegerdenkmal. Danach zurück zur Halle und los gings.

Mit dem 30. Schuß wurde von Karl-Heinz Bigge die Krone aus dem Kugelfang geholt. Gefolgt vom Zepter mit dem 45. Schuß von Andreas Würfel. Schließlich schoß Christian Sprenger mit dem 56. Schuß den Apfel ab. Hermann holte sich dann ziemlich zügig, wie oben erwähnt mit dem 16. Schuß der dicken Flinte, die Königswürde.

Zu seiner Königin wählte er seine Simone.

Den Hofstaat bilden Anja und Michael Brinkmann, Gitta und Karl-Heinz Bigge, Andrea und Thomas Kock, Sabine und Thorsten Krabbe sowie Christiane Elsner und Peter Stemmler.

Der Abend klang dann mit Hilfe des DJ Jonas aus, was eine Neuerung zu den früheren Jahren darstellt, um auch das jüngere Publikum „bei der Stange zu halten“. Meiner persönlichen Meinung nach eine gute Neuerung. Denn die Tanzfläche war bis spät in die Nacht immer gut gefüllt!

Wir freuen uns auf das morgige Kaiserschiessen und übermorgen auf das Knüppelwerfen der Damen auf einen Holzstorch.

Drückt die Daumen, dass das Wetter wenigstens beim Marschieren mitspielt!

Kommentar schreiben


Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen